inhalation

Spaß beim therapeutischen Spielen

Das Projekt Patchie beinhaltet zwei eigenständige Mobile Device-Applikationen, die in ihren Grundversionen den NutzerInnen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Zum einen umfasst dies die Entwicklung einer Game App, in welcher Minispiele und kindgerechte Narrationen zu finden sind. Diese Spiele beinhalten neben dem Spaßfaktor auch therapiespezifische Faktoren mit dem Ziel, den NutzerInnen die Wichtigkeit der Therapietreue nahezulegen und spezifisches Therapie- und Krankheitswissen zu vermitteln. An ihrer Seite steht hierbei der Charakter Patchie, eine außerirdische Figur, die ebenfalls an Mukoviszidose erkrankt ist und somit auf Augenhöhe mit den Betroffenen steht.

Patchie macht den Kindern und Jugendlichen Spaß und zeigt ihnen, wie wichtig die Therapie für sie ist.

Belohnungen innerhalb des Spiels motivieren die Kinder und Jugendlichen für die Therapie und die damit verbundenen Aktivitäten/Notwendigkeiten.

Patchie umfasst alle für das Krankheitsbild relevanten Bereiche und zeigt die Auswirkungen bei einer Vernachlässigung der Therapie. Patchie meistert mit dem Kind gemeinsam die Herausforderungen des Alltags und ermöglicht es dem Kind, das erlernte Wissen spielerisch umzusetzen. Das Kind wird in seinem Tempo lernen Zusammenhänge zu erkennen, die Konsequenzen seines Handelns zu verstehen und diese auch auf sich selbst zu beziehen.

Das Spiel wächst dabei mit und entspricht so stets den Bedürfnissen des Kindes.

Der Therapieplan für Eltern

Der zweite Teil des Patchie Projekts besteht in der Therapie Applikation, welche nur für Eltern und weitere Betreuungspersonen zugänglich ist. Sie enthält neben dem detaillierten Therapieplan der Patientin oder des Patienten zahlreiche Informationen zum Krankheitsbild eine Nachrichtenfunktion, die es ermöglicht mit dem Arzt/ der Ärztin und sonstigen Behandlern Kontakt aufzunehmen. Beide Applikationen sind derart miteinander verknüpft, dass jede Änderung des Therapieplans in beiden Versionen automatisch synchronisiert wird, sodass Patchie denselben Therapieplan verfolgt wie die NutzerInnen.

Der Therapieplan ist ein wesentlicher Teil von Patchie.

Er kann mit den Eltern individuell erstellt und angepasst werden und bietet für die Eltern eine eigene Verwaltungsübersicht mit allen notwendigen Funktionalitäten. Nach und nach lernen die Kinder eigenverantwortlich mit ihrer Erkrankung umzugehen und die entsprechenden Therapieinhalte wahrzunehmen.

Die Entwicklung der Funktionen erfolgt mit angesehenen Experten und ist  ideal auf das Krankheitsbild abgestimmt. Eltern können jederzeit den Therapieplan in das Spiel und somit auch in den Tagesablauf des Kindes integrieren. Sobald eine Behandlung oder eine Medikation durchgeführt worden ist, werden tolle Belohnungen für Patchie freigeschaltet, um so das Kind zusätzlich zu motivieren. Patchie ermöglicht es unter steter Berücksichtigung der Privatsphäre und des Datenschutzgesetzes, ausgewählte Daten der Therapie gesichert an die behandelnden Ärzte und Therapeuten weiterzuleiten, diese gemeinsam zu besprechen und auf Wunsch auszuwerten.

patchie durchschnitt
patchie grandparents

Informationen und ein sicheres Gefühl bei der Kinderbetreuung

Patchie bietet die kind- und altersgerechte Aufbereitung von Informationen zur Diagnose und Therapie des Krankheitsbildes. Eltern, Verwandte und Bekannte finden weiterführende Informationen, aktuelle Forschungsergebnisse und Studien.

Die Vielzahl von Behandlungen und Medikamenten haben alle ihre Besonderheiten.

Patchie gibt mit verständlich aufbereiteten Videos Hilfestellung zur korrekten Anwendung von Medikamenten und Behandlungsmethoden und vermittelt den Verwandten und Bekannten somit das notwendige Wissen, um auf die Bedürfnisse des Kindes einzugehen und diese zu verstehen und zu deuten. Auf Wunsch können die Eltern benachrichtigt werden, dass die Behandlung oder Medikation erfolgreich durchgeführt wurde. Sie sind so stets über den Gesundheitszustand ihres Kindes genauestens informiert und es wird eine bestmögliche Basis für den Alltag geschaffen.

In Zusammenarbeit mit Kliniken, Ambulanzen, Selbsthilfegruppen und  weiteren Unternehmen aus dem Gesundheitswesen treiben wir, die Birds and Trees UG (haftungsbeschränkt), die Digitalisierung im Gesundheitswesen voran und tragen somit direkt zur stetigen Optimierung von Therapien bei. Diese Zusammenarbeit stellt auch unsere Gegenleistung zum Sponsoring dar.

Elternstimmen aus den Testtagen