Patchie für Kinder

Patchie wird den Kindern Freude bereiten, ihnen Spaß machen und sie gleichzeitig auch über ihre Krankheit und die damit verbundenen Notwendigkeiten spielerisch informieren.
Die Kinder werden Schritt für Schritt/ schrittweise an die Therapie herangeführt und lernen in ihrem eigenen/persönlichen Tempo die Therapieinhalte eigenständig zu absolvieren. Natürlich ist hier auch der tägliche Sport des Kindes integrierbar und wird von Patchie belohnt.

Patchie für Eltern

Patchie erleichtert betroffenen Eltern den Alltag, da das Kind spielerisch lernt mit der Krankheit umzugehen und eigenverantwortlich für sein Wohlergehen zu sorgen.
Außerdem haben Eltern durch Patchie jederzeit eine Vielzahl von Möglichkeiten den Therapieplan in den Tagesablauf des Kindes und des Spiels zu integrieren. Sobald eine Behandlung oder eine Medikation durchgeführt wurde, werden tolle Belohnungen für Patchie freigeschaltet, um so das Kind zusätzlich zu motivieren.
Patchie ermöglicht es unter steter Berücksichtigung der Privatsphäre und des Datenschutzgesetzes, ausgewählte Daten der Therapie gesichert an die behandelnden Ärzte und Therapeuten weiterzuleiten, diese gemeinsam zu besprechen und auf Wunsch auszuwerten.
Weiterhin bietet Patchie eine Vielzahl an Videos, die auf eine leicht verständliche Weise den Kindern und Eltern die korrekte Anwendung von Medikamenten und Behandlungsmethoden erklären. Auch weiterführende Informationen zu dem Krankheitsbild sind hier zu finden.

Patchie für Ärzte

Patchie bietet den Ärzten eine direkte Kommunikationsebene zu den Eltern und den Patienten und die Möglichkeit Therapieinhalte spielerisch an die jungen Patienten heranzutragen.
Zukünftig ermöglicht Patchie den Ärzten einen fachlichen Einblick in die Therapie und die Möglichkeit der Anpassung der einzelnen Elemente in Absprache mit den Eltern und Patienten.